Logo!

Zum Kurztitel des Projektes: „Logo!“:

„Logo!“ leitet sich vom griechischen „Logos“  (Deutsch: „Wort“) ab. Inhaltlich steht hier natürlich der Bezug zum Grundthema des Übersetzens und Dolmetschens, nämlich die Arbeit um Worte in unterschiedlichen Sprachen.

Zusätzlich ist „Logo!“ die österreichische Umgangssprachvariante für „logisch“ und hat zum Inhalt, dass etwas vollkommen klar auf der Hand liegt. Was für uns auf der Hand liegt, also „logo!“ ist, ist der Umstand, dass natürlich auch gehörlose Menschen als DolmetscherInnen und ÜbersetzerInnen arbeiten und daher selbstverständlich auch eine Ausbildung und in weiterer Folge berufliche Anerkennung und Bezahlung für diese Tätigkeit bekommen müssen.

Die dazugehörige Gebärde „logisch“ ist in der Österreichischen Gebärdensprache ebenso gängig wie das umgangssprachliche „logo!“ und kann daher sinngemäß in beiden Sprachen eindeutig und einfach verwendet werden.